Verstopfung











Verstopfungen sind Beschwerden im Oberbauch und im Darmbereich, welche häufig während oder nach dem Essen und Trinken auftreten. Unverdautes aus früheren Mahlzeiten wurde noch nicht verarbeitet und entleert, so dass es gewissermaßen zu einem Lebensmittelstau im Magen- und Darmbereich kommt. Ursachen dafür sind nicht ausreichendes Kauen der Nahrung, Enzymmangel und zu wenig Magensäure, Missbrauch von Genussmittel, Bewegungsmangel oder süße, weiße Lebensmittel. Die Behandlung setzt bei der Beseitigung der Ursachen an. Weniger Genussmittel & Süßigkeiten und häufige Bewegung an der frischen Luft regen die Verdauung an und bringen sie wieder in Ordnung. Eine Ballaststoffreiche, ölhaltige und wässrige Ernährung sorgt für eine zügige Darmpassage der verdauten Lebensmittel.

Ernährungs-Tipp: Morgens einen frischen Obst-Salat mit Naturjoghurt und Honig oder einen Smoothie. Abends einen frischen Gemüse-Salat mit Apfelessig, Oliven- & Rapsöl und Kräutern. (Allergiker sollten allergieauslösende Lebensmittel, Diabetiker sollten fruktose- & glukosehaltige Lebensmittel grundsätzlich meiden.)


Obst Gemüse Kräuter Akupressur-Punkte

- Ananas
- Äpfel
- Aprikosen
- Birnen
- Erdbeeren
- Heidelbeeren
- Himbeeren
- Feigen
- Kiwis
- Pfirsiche
- Pflaumen
- Quitten
- Rhabarber
- Stachelbeeren
- Wassermelonen
- Weintrauben

- Auberginen
- Brokkoli
- Chicorée
- Karotten
- Kartoffeln
- Knoblauch
- Lauch
- Meerrettich
- Petersilie
- Rüben
- Sauerkraut
- Sellerie
- Spargel
- Spinat
- Zwiebeln

- Basilikum
- Benediktenkraut
- Bibernelle
- Dost
- Erdrauch
- Faulbaumrinde
- Isländisch Moos
- Kalmus
- Leinsamen
- Löffelkraut
- Löwenzahn
- Manna
- Pfefferminze
- Schafgarbe
- Wermut

- Bl 27, Bl 31
- Dü 7, Ni 6
- Ni 15, Ni 18
















Meine Empfehlungen: