Leistungsschwäche











Leistungsschwäche ist ein Zustand von Kraftlosigkeit, von mangelnder Antriebs-, Leistungs- und Spannkraft. Verursacht wird die Schwäche durch Stressfaktoren, durch Vitamin- & Mineralstoffmangel oder durch Überforderungen und unterschiedlichen Zumutungen im Berufs- oder Privatleben. Durch den Abbau der Stressfaktoren, eine eisen - & nährstoffreiche Ernährung und regelmäßige Bewegung & Sport an der frischen Luft im Sonnenlicht kann die Leistungsschwäche überwunden und die geistige & körperliche Leistungsfähigkeit wieder gesteigert werden.

Ernährungs-Tipp: Morgens einen frischen Obst-Salat mit Naturjoghurt, einer Guarana-Kakao-Mischung und Honig oder einen Smoothie. Abends einen frischen Gemüse-Salat mit Apfelessig, Oliven- & Rapsöl und Kräutern. (Allergiker sollten allergieauslösende Lebensmittel, Diabetiker sollten fruktose- & glukosehaltige Lebensmittel grundsätzlich meiden.)


Obst Gemüse Kräuter Akupressur-Punkte

- Aprikosen
- Bananen
- Datteln
- Erdnüsse
- Feigen
- Haferflocken
- Haselnüsse
- Kakao
- Mandarinen
- Mandeln
- Papayas
- Pfirsiche
- Rosinen
- Walnüsse
- Weintrauben

- Avocados
- Bohnen
- Erbsen
- Grünkohl
- Kartoffeln
- Knoblauch
- Kürbis
- Linsen
- Oliven
- Rosenkohl
- Rote Beete
- Spinat
- Zwiebel
- Weißkohl

- Augentrost
- Bärlauch
- Chinarinde
- Ginseng
- Guarana
- Hopfen
- Kondurango
- Maca
- Pfeilwurz
- Rosmarin
- Sonnenhut




- Bl 19, Bl 39
- He 3, He 5
- Ma 36, Ni 7















Meine Empfehlungen: