Niedriger Blutdruck











Von niedrigem Blutdruck (Hypotonie) spricht man, wenn der Blutdruck über einen längeren Zeitraum hinweg unter 100/60 mmHg liegt. Mögliche Ursachen sind Salzmangel, schwache Blutgefäße oder Veranlagung. Salz, scharfe Gewürze, regelmäßiger Sport an der frischen Luft und Wechselbäder können den Blutdruck anheben.

Ernährungs-Tipp: Morgens einen frischen Obst-Salat mit Naturjoghurt, einer Guarana-Kakao-Mischung und Honig oder einen Smoothie. Abends einen frischen Gemüse-Salat mit Apfelessig, Oliven- & Rapsöl und Kräutern. (Allergiker sollten allergieauslösende Lebensmittel, Diabetiker sollten fruktose- & glukosehaltige Lebensmittel grundsätzlich meiden.)


Obst Gemüse Kräuter Akupressur-Punkte

- Bananen
- Datteln
- Feigen
- Grapefruits
- Haferflocken
- Johannisbeeren
- Kakao
- Kiwis
- Orangen
- Wassermelonen
- Weintrauben
- Zitronen

- Avocados
- Bohnen
- Chili
- Ingwer
- Kartoffeln
- Paprika
- Rote Beete
- Sellerie
- Spargel



- Arnika
- Cactus
- Ginseng
- Guarana
- Lavendel
- Mistel
- Rosmarin
- Taigawurzel
- Weißdorn



- He 9, Lu 9
- Bl 67, KS 9













Meine Empfehlungen: