Hautentzündung











Hautentzündungen und Infektionen werden hauptsächlich durch Bakterien, Pilze oder Viren verursacht. Aber auch Allergien und Alkoholmissbrauch können die zum Teil schmerzhaften Erkrankungen der Haut verursachen. Sowohl Wärme als auch vitamin-A-reiche, antibakterielle und antimykotische Lebensmittel können helfen.

Ernährungs-Tipp: Morgens einen frischen Obst-Salat mit Naturjoghurt und Honig oder einen Smoothie. Abends einen frischen Gemüse-Salat mit Apfelessig, Oliven- & Rapsöl und Kräutern. (Allergiker sollten allergieauslösende Lebensmittel, Diabetiker sollten fruktose- & glukosehaltige Lebensmittel grundsätzlich meiden.)


Obst Gemüse Kräuter Akupressur-Punkte
- Ananas
- Bananen
- Erdbeeren
- Grapefruits
- Heidelbeeren
- Himbeeren
- Johannisbeeren
- Kirschen
- Orangen
- Papayas
- Stachelbeeren
- Zitronen
- Brokkoli
- Grünalgen
- Hirse
- Ingwer
- Karotten
- Knoblauch
- Mangold
- Meerrettich
- Quinoa
- Radieschen
- Spinat
- Zwiebeln

- Basilikum
- Brennessel
- Kamille
- Knabenkraut
- Kurkuma
- Lindenblüten
- Majoran
- Odermennig
- Ringelblume
- Salbei
- Tormentil (Blutwurz)
- Walnußblätter

- Di 4, KS 4
- 3E 5, Le 5
- Lu 1, Lu 5












Meine Empfehlungen: