PflanzenHeilkunde










Schulmedizin
Während die akademisch orientierte Schulmedizin bei akuten Notfällen und bei schnellen, lebensrettenden Maßnahmen große Erfolge vorweisen kann, hat sie bei der langfristigen Behandlung von chronischen Krankheiten und Leiden auch ihre Schwachstellen. Denn die starken, schnell wirkenden Mittel können bei langfristiger Behandlung unerwünschte Nebenwirkungen und Folgeerkrankungen hervorrufen.

Heilpflanzen
Die Heilkräfte aus der Natur jedoch wirken langsamer, sanfter. Zwar müssen die einzelnen Heilpflanzen (Obst, Gemüse, Kräuter) zu Heilzwecken über einen längeren Zeitraum (ca. 4-5 Wochen) regelmäßig eingenommen werden, dafür verursachen sie so gut wie keine Folgeerkrankungen oder Nebenwirkungen. Auch eignen sie sich als tägliche Lebens-Mittel wunderbar zur Vorbeugung und Prävention. Es lohnt sich also, die einzelnen Heilpflanzen mit all ihren Bio- & Vitalstoffen, mit ihren Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen für die unterschiedlichen Krankheiten und Leiden genauer zu betrachten.

Akupressur
Die heilende Wirkung der Heilpflanzen kann mit Hilfe der Akupressur noch weiter gesteigert werden. Die Akupressur gilt als die ältere, sanftere Schwester der Akupunktur und ist neben der Bewegungs- & Ernährungslehre eine wichtige Säule in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Bei der Akupressur werden mit Hilfe der Fingerkuppen bestimmte Punkte auf der Hautoberfläche täglich für ca. 3-5 Minuten leicht gedrückt (wirkt beruhigend, sedierend) oder kreisförmig massiert (wirkt anregend, stimulierend), so dass die heilende Lebensenergie, auch Chi oder Qi genannt, frei fließen kann.


Beschwerden Symptome

1. Akne

2. Allergien

3. Angina pectoris

4. Arteriosklerose

5. Asthma

6. Augenleiden

7. Bandscheibenleiden

8. Blähungen

9. Blutarmut & Anämie

10. Blutdruck, hoher

11. Blutdruck, niedriger

12. Brandwunden

13. Bronchitis & Husten

14. Cholesterinspiegel

15. Darmträgheit

16. Depressionen

17. Diabetes mellitus

18. Durchblutungsstörung

19. Durchfall

20. Ekzeme & Neurodermitis

21. Erkältung & Schnupfen

22. Erschöpfung & Burnout

23. Fieber

24. Frauenleiden & Wechseljahre

25. Gedächtnisschwäche

26. Gelenkschmerzen & Arthrose

27. Grippale Infekte

28. Haarprobleme

29. Hämorrhoiden

30. Hautentzündung

31. Haut- & Nagelpilz

32. Herz- & Kreislaufbeschwerden

33. Heuschnupfen

34. Hexenschuss & Ischiasleiden

35. Immunschwäche

36. Karies

37. Knochenleiden

38. Konzentrationsstörung

39. Kopfschmerzen & Migräne

40. Krampfadern

41. Krebs & Tumore

42. Leberleiden

43. Leistungsschwäche

44. Libidomangel & Sexualstörung

45. Lippenbläschen & Herpes

46. Magenleiden & Sodbrennen

47. Mund- & Rachenentzündung

48. Muskelleiden

49. Nasenkatarrh

50. Nebenhöhleninfekt

51. Nervenleiden & Stress

52. Nieren- & Blasenleiden

53. Ohrenleiden

54. Rheuma & Arthritis

55. Schlafstörung

56. Schlaganfall

57. Schwangerschaft

58. Übergewicht & Fettleibigkeit

59. Unterschenkelgeschwüre

60. Verstopfung

61. Wunden, offene

62. Zähne & Zahnfleisch


1. Mitesser, Pickel, Pusteln, fettige Haut, Hauterosionen, Narben in Gesicht, Brust & Gesäß

2. Asthma, Entzündungen, Fließschnupfen, Schwellungen, Niesreiz, Schmerzen, Tränen

3. Brustenge, Herzenge, Erschöpfung, brennende Schmerzen, Taubheitsgefühle, Übelkeit

4. Schmerzen in Brust & Beinen, Leistungsschwäche, Seh- & Gleichgewichtsstörungen

5. Atemnot, Kurzatmigkeit, pfeifende Atemgeräusche, Enge in der Brust, trockener Husten

6. Augenflimmern, brennende, juckende Augen, Augenkneifen, Lidzucken, trockene Augen

7. Rückgratschmerzen, Taubheit oder Kribbeln in Arm oder Fuß, ausstrahlende Schmerzen

8. Bauchschmerzen, Entweichen von Verdauungsgasen, Krämpfe, Stuhldrang, Völlegefühl

9. Atemnot, Blässe, Herzbeschwerden, kalte Gliedmaßen, Müdigkeit, Schwäche, Schwindel

10. Hautrötung, Kopfschmerzen, Nasenbluten, Schlaflosigkeit, Schwindelgefühl, Übelkeit

11. Antriebsschwäche, Blässe, Kältegefühl, Konzentrationsmangel, Müdigkeit, Wetterfühlig

12. Blasenbildung, Fieber, Gewebstod, Hautrötung, Kreislaufstörung (Schock), Übelkeit

13. Auswurf, Atembeschwerden (Keuchen), Brustschmerzen, trockener/schleimiger Husten

14. Erhöhte Blutfettwerte, Arteriosklerose, Blutgerinnsel, Herzenge, Erschöpfung, Müdigkeit

15. Anhaltendes Völlegefühl nach Stuhlgang, seltener Stuhlgang, harter Stuhl, Schmerzen

16. Erschöpfung, Existenzängste, Einsamkeit, hoher Schlafbedarf, Suizidgedanken

17. Durst, Gewichtsabnahme, Müdigkeit, häufiges Wasserlassen, schlecht heilende Wunden

18. Antriebsschwäche, Herzbeschwerden, kalte Gliedmaßen, Kältegefühl, Schwindelgefükl

19. Blähungen, Darmschmerzen, Darmkrämpfe, Stuhldrang, häufige & wässrige Stuhlgänge

20. Geröteter Hautausschlag, juckende, rissige, trockene oder verhornte Haut, Schwellungen

21. Heiserkeit, entzündeter Hals, Husten, laufende Nase, Fieber, Müdigkeit, Schlafbedarf

22. Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, hohes Schlafbedürfnis, Willensschwäche

23. Erhöhte Körpertemperatur >37°C, gerötetes Gesicht, Mattheit, Müdigkeit, Schwitzen

24. Depressionen, Herzklopfen, Hitzewallungen, Libidomangel, Menstruationsbeschwerden, Reizbarkeit

25. Erinnerungsausfälle, Lernschwäche, Konzentrationsstörung, Merkschwäche

26. Schmerzen in Gelenkkapseln, knirschende & knackende Gelenke, Schwellungen, Wetterfühligkeit

27. Fieber, Heiserkeit, Husten, Kopf-, Glieder- & Rückenschmerzen, Müdigkeit, Schüttelfrost

28. Glatzenbildung, Haarausfall, starker Haarverlust, graue Haare, Juckreiz, Schuppen

28. Afterbluten, Afterjucken, Afterschmerzen, Knötchen & Venenerweiterung im Analbereich

30. Fieber, Funktionseinschränkung, Rötung, Schwellung, Überwärmung, Schmerzen

31. Bräunliche Flecken, juckende & schuppende Herde, eiternde Bläschen, Pusteln

32. Appetitmangel, Herzschmerzen, Kältegefühl & Taubheit in Extremitäten, Müdigkeit, Schwindel

33. Tränende, juckende, brennende, gerötete Augen, Nieszwang, Nessel- & Quaddelsucht

34. Kreuzschmerzen, Muskelkrämpfe, Muskelverhärtungen, ausstrahlende Schmerzen bis in die Beine

35. Atembeschwerden, Erkältungen, Hautentzündungen, Pilzerkrankungen, Schlafstörungen

36. Dunkle Stellen an den Zähnen, Empfindlichkeit der Zähne, Mundgeruch, Zahnschmerzen

37. Knochenabbau, Knochenschmerzen, häufige Knochenbrüche, Knochenverformung

38. Gedankliches Abschweifen, Lernschwäche, unvollständige Sätze, Vergesslichkeit 

39. Erbrechen, Lichtempfindlichkeit, Sehstörungen, Übelkeit, Schmerzen, Reizbarkeit

40. Bläuliche, vergrößerte, verdickte, schlangenförmige Beinvenen, Schmerzen im Stehen

41. Blässe & Blutarmut, blutige Ausscheidungen & Husten, Gewebeknoten, Gewichtsverlust

42. Antriebslosigkeit, Erbrechen, gelbliche Haut, Körpergeruch, Kraftlosigkeit, Übelkeit

43. Antriebsarmut, Erschöpfung, Konzentrationsschwäche, Motivationsmangel, Müdigkeit

44. Orgasmusunfähigkeit, fehlende Erregungsfähigkeit & Fantasie, sexuelle Unlust, Empfindungsstörung

45. Mit Flüssigkeit gefüllte, brennende Bläschen an den Lippen, geschwollene Mandeln

46. Aufgetriebener Bauch, saures Aufstoßen, Brechreiz, Magenkrämpfe, Schmerzen, Völlegefühl

47. Bläschenbildung, gestörter Speichelfluss, Geschwüre auf Lippen, Rötung von Zahnfleisch & Zunge

48. Muskelschmerzen, Muskelschwäche, Muskelschwund, Muskelkater, Kraftlosigkeit

49. Juckreiz, Niesreiz, Schnupfen, Schleimabsonderung, gereizte Nasenschleimhaut

50. Augenschmerzen, Druckgefühl im Kopf, Fieber, Kopf-, Wangen- & Zahnschmerzen

51. Aggressivität, Ängste, Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Unruhe, Unsicherheit

52. Anhaltender Harndrang mit Brennen, Schmerzen, mangelnde Harnkontrolle, Koliken

53. Druckartige Schmerzen beim Essen, Fieber, Kopfschmerzen, Ohrenrauschen, Übelkeit

54. Gelenkschmerzen, Gelenkschwellungen, steife Gelenke, Fieber, Kälteempfindlichkeit

55. Hektische Gedankentätigkeit, Herzklopfen, Nervosität, Übermüdung, innere Unruhe

56. Kopfschmerzen, Übelkeit, halbseitige Lähmung, Geh- & Sprachstörung, Taubheitsgefühl

57. Ausbleiben der Periode, Heißhunger, Müdigkeit, Übelkeit, Stimmungsschwankungen

58. Fettpolster an Bauch, Hüften, Po und Oberschenkel, Gelenkschmerzen, starkes Schwitzen

59. Beingeschwüre, Blutungen unter der Haut, Schwellungen an Fußrücken & Knöchel

60. Appetitmangel, Blähungen, Druck- & Völlegefühl, Krämpfe, Schmerzen, harter Stuhlgang

61. Blutungen, Hautabschürfungen, Hautverletzungen, Hauteinschnitte oder Einstiche

62. Mundgeruch, fauliger Geschmack, Zahnbettschwund, Zahnfleischbluten, Schwellungen



Literatur & Quellen:


- Das große Buch der Heilpflanzen von Apotheker Mannfried Pahlow. Nikol Verlag, 2013
- Das große Buch der Massage-Techniken von David Chang. Bassermann Verlag, 2006
- Das große Lexikon der Heilpflanzen von Andrew Chevallier. Dorling Kindersley Verlag, 2017
- Das große Lexikon der modernen Medizin von Theodor von Keudell. Lingen Verlag, 1994
- Die Kraft der Kräuter nutzen. 350 Rezepte und Tipps von Irene Hager u.a. Löwenzahn Verlag, 2016
- dtv-Atlas Akupunktur von Dr. med. Carl-Hermann Hempen. dtv Verlag, 2014 (TB für Fortgeschrittene)
- Gesundheit aus der Apotheke Gottes von Maria Treben. Ennsthaler Verlag, 2018
- Handbuch der Akupunktur von Dr. med. Gertrude Kubiene, Dr. med. Alexander Meng u.a. Orac Verlag, 1991 (mit AP-Tafel)
- Heilen mit der Kraft der Natur: Meine Erfahrung aus Praxis und Forschung von Prof. Dr. Andreas Michalsen. Insel Verlag, 2018
- Heilende Nahrungsmittel von Dr. James A. Duke. Goldmann Verlag, 2010
- Heilkräfte der Natur. Aus dem Englischen von Cornelia Fink, Peter Gillhofer & Barbara Müller. Das Beste Verlag, 1996
- Kursbuch gesunde Ernährung von Ingeborg Münzing-Ruef. Heyne Verlag, 2000
- Medical Food: Warum Obst und Gemüse als Heilmittel potenter sind als jedes Medikament von Anthony William. Arkana Verlag 2017
- Nahrung die schadet Nahrung die heilt von Prof. Dr. med. Hans K. Biesalski. Ein ADAC Buch, 2002
- Obst & Gemüse als Medizin von Dr. med. Christiane Lentz & Klaus Oberbeil. Südwest Verlag, 2002
- Praxisbuch der Naturheilkunde von Dr. med. Anette Eiden, Dr. med. Frank Schwebke u.a. Südwest Verlag, 1999

Weiterführende Fachliteratur online >>



Rechtlicher Hinweis!
Die oben dargestellte Auswahl an Heilpflanzen und Akupressur-Punkte wurde mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen & Gewissen erstellt. Dennoch muss hiermit ausdrücklich jede Haftung des Autors ausgeschlossen werden. Diese Auswahl erhebt auch nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Sie kann eine medizinisch notwendige Konsultation nicht ersetzen. Bei ernsthaften Beschwerden, Krankheiten oder Leiden können Sie (Fach-)Ärzte, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten (m/w/d) aufsuchen. Die Fotos zu den einzelnen Heilpflanzen wurden von Amazon.de und von den jeweiligen Vertragshändlern im Rahmen einer Partnerschaft zur Verfügung gestellt. Es gelten die jeweiligen AGBs und Konditionen.